Aktuelles

Smart Home

04. Oktober 2017 - 19:26

Komfort für Tür und Tor

Auch wenn einmal keine Hand frei ist, lassen sich Haustüren mit einem Antrieb beispielsweise per Knopfdruck komfortabel öffnen.

Wer den Begriff „Altersgerecht Umbauen“ hört, denkt zuerst an Barrierefreiheit und an Senioren - dies ist nur zum Teil richtig. Auch wer sein Haus gegen Einbrüche schützen und den Komfort erhöhen möchte, kann mit dem Förderprogramm Nr. 455 „Altersgerecht Umbauen“ der KfW-Bank einen Zuschuss beantragen. Mit dem Förderprogramm 430 „Energieeffizient Sanieren“ gibt es einen Zuschuss speziell für bessere Energieeffizienz. So können Sie auch Ihre neue Haus- oder Wohnungseingangstür  bezuschussen lassen. 

 

Der Tor- und Türhersteller Hörmann hat ein neues Garagen-Sectionaltor im Programm, das eine verbesserte Wärmedämmung ermöglicht. Das neue Garagen-Sectionaltor LPU 67 Thermo verfügt über 67 Millimeter starke, thermisch getrennte Torlamellen und weist somit eine sehr gute Energieeffizienz auf.